Es gibt auch negative Rückkopplung im System #Klimakrise, nicht nur sich selbst verstärkende #Kipppunkte.

Stefan Rahmstorfs Kapitel mit dem Titel "Klima und Wetter bei
3 Grad mehr -
Eine Erde, wie wir sie nicht
kennen (wollen)" aus dem neuen Buch "3 Grad mehr" ist frei zugänglich über die Seite des PIK.

Die 18 Seiten werden wahrscheinlich nicht sonderlich erbaulich zu lesen sein, aber sicherlich einen guten Überblick zum Ganzen geben. Ergänze die Tage sobald ich es selbst geschafft hab zu lesen.

Hier der Link:
pik-potsdam.de/~stefan/Publica

Ich möchte euch eine tolle Organisation vorstellen. Neunerhaus war das erste "#Obdachlosenhaus" in Wien, welches den Bewohnern ein Leben in Würde ermöglichte, indem die Menschen mit ihren Bedürfnissen abgeholt wurden. So war es im Neunerhaus erstmals möglich auch Tiere zu haben.

Neunerhaus stellt auch als erste Organisation in #Wien eine umfangreiche medizinische Versorgung für Menschen ohne #Versicherungsschutz sicher. Vom #llgemeinmediziner über #Gynäkologen, #Zahnarzt (der nicht nur zieht, sondern auch Zahnersatz anfertigt), #Augenarzt und weitere Disziplinen bis hin auch zu einer tierärztlichen Versorgungsstelle können Menschen mit nicht ausreichendem oder gar keinem Versicherungsschutz Hilfe und Behandlung für sich und auch für die oft letzten Vertrauenswesen, ihre Tiere, finden.

Das Konzept von "#HousingFirst" wurde auch von Neunerhaus als erster Organisation nach Wien/Österreich gebracht. Menschen die drohen auf der Straße zu landen, oder schon gelandet sind, bekommen als allererste Hilfe ein Dach über dem Kopf. Sie werden in Wohnungen untergebracht in denen sie dauerhaft - auch nach dem Ende der #Betreuung - bleiben können. Und sie bekommen alle Hilfe die sie benötigen, um wieder auf eigenen Beinen durchs Leben zu gehen.

Wenn man von #Obdachlosigkeit spricht, tauchen sofort die Bilder von ungepflegten Sandlern die betrunken herumlungern auf... Aber dieses Bild relativiert sich sehr schnell, wenn man mit #wohnungslos en Menschen zu tun hat. Als ich noch beruflich im Neunerhaus tätig war, waren im Housing-First Projekt auch über 50 Kinder in Betreuung, da deren Eltern auf der Straße gelandet sind oder wären.

Das #Neunerhaus finanziert sich zum Teil über den "Fond Soziales Wien", zum Teil über Spenden und zum Teil über freiwillige Mitarbeit. So sind die meisten Ärzte aus dem medizinischen Versorgungszentrum und der Tierarztpraxis ehrenamtlich und regelmäßig tätig.
Die Kompetenz der Ärzte ist so groß, dass Neunerhaus auch regelmäßig Ordinationsstunden in über 20 Einrichtungen anderer Organisationen (Caritas usw.) anbietet.

Die #Versorgung von Obdach- und Wohnngslosen Menschen in den anderen Bundesländern ist leider oft so rudimentär, dass kranke Menschen nicht einmal Medikamente bekommen oder unter menschenunwürdigen Bedingungen Hilfe erbetteln müssen. So schlagen auch viele Hilfesuchende aus anderen Bundesländern in Wien - und hier auch speziell im Medizinischen Zentrum auf.

Ich würde mich freuen, wenn ihr (speziell die Fedizens aus #Österreich) die Infos weiterverbreiten möchtet. #Spenden sind natürlich immer gerne gesehen. Und gerade jetzt bei den steigenden Preisen fürs Leben dürfen wir nicht auf die vergessen, die sowieso schau aus dem Bewusstsein gerückt sind und werden.
www.neunerhaus.at/

Habe gerade bei der letzten Armatur 🚿 ein Wassersparventil eingebaut. Ging super schnell und unkompliziert. Bin gespannt wie stark sich unser Warmwasserverbrauch dadurch reduziert. (Die Verbrauchsdaten werden jedenfalls erfasst. 😄 )

Privates Energiesparen hat kurzfristig viel Potenzial, sagt Prof Felix Creutzig von der TU Berlin. Tempolimits, autofreie Sonntage, sichere Radwege und intelligente Duschköpfe können helfen. Sozialer Ausgleich sei wichtig.
deutschlandfunk.de/energie-und

"LNG-Anlagen in den USA - Die vermeintlich saubere Energie"

tagesschau.de/ausland/amerika/

Also #Gas war eigentlich noch nie wirklich toll und erst recht nicht sauber. Und in keinem Fall 'grün'.

Florian Aigner über Opportunitätskosten in Verkehrsplanung:

futurezone.at/meinung/florian-

„Würden wir weniger Parkplätze brauchen, hätten wir mehr Platz für Straßenbegrünung und Parks. (...) Man redet sich Autoverkehr schön, weil man mit einem hypothetischen Szenario vergleicht, in dem alles bleibt wie es ist, aber man selbst den Nutzen des Autos nicht mehr in Anspruch nehmen kann. Das ist aber ein Denkfehler. Wir müssen aktuelle Situation mit bestmöglicher Alternative vergleichen“

#verkehrswende

Wäre schön, in einer Welt zu leben, in der das Bild zur Bildunterschrift passen würde und Mobilität so entspannt wäre wie den Wald 🌲 zu entdecken.

@SheDrivesMobility

(Bild aus einer Zeitschrift für Kinder)

The problem is that this is much too late. Why not in 2-3 years and a total ban in 10 years? This is not in line at all with the EU's carbon budget for the declared target of 1.5 degrees (I am an expert on the topic).
---
RT @DaveKeating
🇪🇺Parliament just voted to end sales of fossil fuelled cars by 2035. The legislation now moves to upper house of 🇪🇺legislature, the Council (national govs).

@beuc says: "2 years ago it would have seem…
twitter.com/DaveKeating/status

Alle, die ohne Autos unterwegs sind, betteln darum, ihren Weg lebendig fortgehen zu dürfen, indem sie Knöpfe drücken, die es nur gibt, weil es Autos gibt, die sie töten könnten.

Einzelne Politiker wollen nun, dass durch den als autofrei geplanten künftigen Zentralpark am Erdberger Mais im #Wien⁠er Bezirk #Simmering eine neue Autobahnzubringer-Straße verlaufen soll. 😢

Sogar die sonst vor allem auf den Autoverkehr fokussierte ÖVP ist nicht dafür. Möge es nicht dazu kommen, sonst wird das nichts mit der #Verkehrswende.

meinbezirk.at/simmering/c-baue

RT @wozukunft
Internationale Klimadiplomatie & deren Wirkung: CO₂-Konzentration & Erderhitzung steigen ungebremst.

Die wunderbaren @sustentioEU und Co. (übersetzt & für Vorträge vereinfacht, auch verfügbar in @sciforfuture Materialsammlung files.scientists4future.org →)

Habe unlängst meinen kompressorlosen Kühlschrank ❄️ gegen eine (gebrauchte) Alternative getauscht. Jetzt steht fest, 50% Energieeinsparung 💡. Nachmessen zahlt sich also aus. Zufrieden bin ich mit den 33W im Tagesschnitt aber noch nicht 🤔.

Diese Weltkarte ist aus meiner Sicht eine der bedrohlichsten Grafiken der letzten Zeit. Sie entstammt der Studie "Future of the human climate niche" von 2020 und hat meiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit bisher bekommen.
Fokussieren wir uns auf alles schwarze bzw schwarz schraffierte. Ganz in schwarz seht ihr die einzigen Orte auf der gesamten Welt wo heute bereits eine Jahresdurchschnittstemperatur von über 29°C herrscht, was ziemlich tödlich für Menschen ist, sind wir doch an ~13°C Jahresdurchschnittstemperatur angepasst. Diese paar Flecken liegen allesamt in der Sahara.

Schwarz schraffiert seht ihr welch gigantische Flächen bis 2070 laut dieser Studie hinzukommen wenn wir auf dem derzeitigen Pfad (RCP 8.5 Szenario) bleiben. Was Indien und Pakistan gerade erleben ist also nur eine Vorschau auf das Kommende. Ohne Berücksichtigung von Migration wären davon 3,5 MILLIARDEN Menschen betroffen.

Die Studie ist seit 2020 öffentlich zugänglich ( pnas.org/doi/10.1073/pnas.1910 ). Militärs und Regierungen weltweit haben also Gelegenheit sich was zu überlegen. Wenn Staaten und Abermillionen Menschen jetzt bereits verstehen können bald nicht mehr bewohnbar zu sein....

Die Stadtstraße ist keine Autobahn?

Wir befinden uns mitten in der Klimakrise und Ulli Sima und Michael Ludwig wollen keinen Millimeter von ihrem veralteten Klimakiller-Projekt Stadtautobahn abweichen.

Komm auch du am 28. Mai um 12:00 zum Schwedenplatz und zeige der SPÖ, dass es so nicht weitergehen kann!

Videoquellen
👉 fffutu.re/stadtstrasse-werbung
👉 fffutu.re/stadtstrasse-info
👉 fffutu.re/strassenrichtlinien-

Mehr Infos zur #StadtAutobahn
👉hirschstetten-retten.at

#LobauBleibt #Wien

Expertinnen und Experten für Mobilität und Stadtplanung fordern von der Stadtpolitik in #Wien in einem offenen Brief Mut für eine echte Mobilitätswende:

at.scientists4future.org/2022/

#klimakrise #verkehrswende

Mein neuer Rekord: 200 km/h mit dem Rennrad 😋. Und die angezeigten 6 Minuten Verspätung sind auch schon wieder eingefahren. So sieht eine entspannte Urlaubsreise aus ⛱.

Show older
Climate Justice Social

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice activists.

There is also: climatejustice.rocks also for activists climatejustice.global for climatejustice groups funk.climatejustice.global for podcasts and music