Follow

Hallo Fediversum,
wir sind die Partei Deutschland :klili: und wir sind .
Wir stehen für konsequenten und ein.
Nachdem es schon an vielen Orten Klimalisten in unterschiedlichen Verwaltungsformen gab, haben wir uns als Bundespartei am 19.06.2021 gegründet.
Aktuell sind wir dabei, innere Strukturen aufzubauen und Landesverbände zu gründen. Falls du dich auch mit uns für konsequenten Klimaschutz in den Parlamenten einsetzen willst, freuen wir uns schon auf dich.
Ab sofort werden wir euch mit diesem Kanal über Aktuelles informieren und unsere Blog-Einträge hier teilen.
Besonders freut uns, dass Mastodon der erste Social Media Kanal ist, den wir offiziell bespielen.

@Klimaliste_Deutschland Herzlich willkommen im Fediverse, schön, dass Ihr nun hier seid und prima, dass Ihr auch an uns gedacht habt. Das ist ja nicht selbstverständlich.

@Klimaliste_Deutschland auf eurer webseite fehlt noch der link zum mastodon profil.

Aber herzlich willkommen hier.

@Klimaliste_Deutschland
Seid ihr der Verein oder die Partei? Muss man ja fragen, das es wohl gerade Zoff gibt bzgl. Namensrechte.

@Klimaliste_Deutschland
Ok, sehe gerade, dass das wohl der Account der Bundespartei ist.

Dennoch: für viele ist es gerade verwirrend, dass es einen Verein und eine Partei mit gleichem Namen und Logo gibt, wobei beide nichts miteinander zu tun haben, wenn ich es richtig verstanden habe.

Das ist ja so, als würde es eine Partei "Greenpeace" geben, die aber nichts mit der Organisation Greenpeace zu tun hat.

@Haydar
Ja genau, wir sind die Bundespartei.

Wir beziehen uns auf den selben Grundkonsens. Erlangen war die erste Klimaliste und es wurden über all in Deutschland Klimalisten in verschiedenen Organisationsformen gegründet. Letztes Jahr haben sich dann fast alle Klimaliste zur Bundespartei zusammen geschlossen. Bis auf den Verein aus Erlangen der sich blöder weise auch "Klimaliste Deutschland" nennt, obwohl (soweit ich weiß) nur Erlangen vertreten ist.
Das ist der Grund, warum es zwei unterschiedliche Organisationen mit gleichem Namen und gleichem Logo gibt. Dass das Verhältnis mit dem Erlanger Verein so ein Problem wird, war wohl in der Gründungsphase der Bundespartei nicht ab zu sehen. Leider sind alle Schlichtungsversuche unsererseits ins leere gelaufen.
Und nachdem wir alle uns jetzt schon seit über einem Jahr mit dem Namen und dem Logo identifizieren, ist das jetzt auch schwierig, es zu ändern. Vom finanziellen und organisatorischen Aufwand eine Bundespartei umzubenennen abgesehen.

Ich hoffe ich konnte hier bisschen Licht ins Dunkel bringen :)

@Klimaliste_Deutschland
Ja, danke, nun wird es etwas klarer. Dann werden es wohl am Ende die Gerichte entscheiden ...

@Klimaliste_Deutschland

Welcome to the #Fediverse! I have added your account to our brand new list where we track EU institutions on the fedi, and now official political party accounts as well :)

socialhub.activitypub.rocks/t/

@humanetech
Thanks a lot.
Hopefully the list gets more entries in the future.
You could also add @KlimalisteBW

Sign in to participate in the conversation
Climate Justice Social

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice activists.

There is also: climatejustice.global for climatejustice groups climatejustice.photos for picture-posts