Pinned post
Pinned post

11. September: Der lange Schatten | ZEIT ONLINE – zeit.de/2021/37/11-september-t

...
Der Westen müsse sich an die Idee doppelter Standards gewöhnen, schrieb damals Robert Cooper, Berater von Bushs engstem europäischen Verbündeten Tony Blair. "Unter uns halten wir uns an das Recht. Aber wenn wir im Dschungel operieren, müssen wir die Gesetze des Dschungels anwenden."
...

Kurz und knackig die Zusammenfassung von 20 Krieg am Hindukusch.

Pinned post
Punktabzug für den Autobauer Tesla wegen schlechter Arbeitsbedingungen und mangelhafter CO2-Reduktion. Elon Musk versteht die Welt nicht mehr.
Tesla fliegt aus Nachhaltigkeitsindex: Musk-Konzern in der Kritik
Eine Drohne für rasante Übergänge zwischen Luft und Wasser. - Ein neuer Roboter ist in der Lage sich in weniger als einer Sekunde von einer Unterwasserdrohne in eine fliegende Drohne zu verwandeln. Der Roboter verfügt ausserdem über eine vom Schiffshalter-Fisch inspirierte Saugscheibe mit der er sich an nasse oder trockene sich bewegende Objekte anheften kann um erhebliche Mengen an Energie zu sparen. Die Drohne ist für die biologische und ökologische Überwachung von Meeresökosystemen konzipiert etwa zur Untersuchung der Umweltverschmutzung auf hoher See wie die Wissenschaftler der �Beihang University� des �Imperial College London� und der Empa in einer neuen in �Science Robotics� veröffentlichten Studie darlegen. - http://idw-online.de/de/news794117

#BKA-Präsident Münch verbreitet Falschinfos: IP-Adressen sind persönliche Daten, die sehr wohl Profilbildung erlauben. Richtig ist: #Vorratsdatenspeicherung trifft vorallem Unschuldige. Für Einzellfälle: schneller ermitteln & #QuickFreeze youtube.com/watch?v=7XueVJ8fCL @GreensEFA@twitter.com

Show thread

Auf ein Neues! Nachdem ich echt Probleme habe diesen Polizei-Flyer zu hosten weil der immer wieder gelöscht wird nun der finale Versuch 😉

Hier findest du eine Liste mit problematischen Polizei-Symbolen. Du kannst sie hier als PDF herunterladen: lbl2pa7f45rkjanxzwm43x4ctufecf

Verteile diesen Flyer wo immer es geht und kläre die Menschen auf.

Dein Arbeitskreis „PUNCH THE THIN BLUE LINE“

Liebe Leute, falls jemand von euch, das aktuelle #Greenpeace Magazin verschenkt, freuen wir uns. @marktplatz

Der Bau der Großen Grünen Mauer im Tschad kommt kaum voran. Die Regierung investiert lieber in Waffen als in den Naturschutz. Issio Ehrichs Reportage über Aktivisten, die die Idee, Wüste in fruchtbares Land zu verwandeln, am Leben halten, ist im aktuellen @greenpeacemag erschienen.

#Sahel #Sahara #GrüneMauer #Klimakrise #Naturschutz #Afrika #Klimawandel #Fluchtursachen

Die Bundesregierung will die Nutzung von Biokraftstoffen reduzieren, das ist längst überfällig. Viel entscheidender ist aber, dass weniger Fleisch gegessen wird: taz.de/!5852121/

Wetter in Deutschland: erwartet Freitag »extremes «

Es drohen massive Schäden: Am Donnerstag soll es die ersten Gewitter geben, am Freitag geht es mit dem Unwetter weiter. Sogar sogenannte Superzellen und Tornados könnten entstehen.

spiegel.de/panorama/wetter-in-

A surprising number of websites include JavaScript that collect everything you type as you type it, not just when you submit a form.

schneier.com/blog/archives/202

Bundestag: Gerhard verliert Teil seiner Sonderrechte

Der wegen seiner Russland-Kontakte in der Kritik stehende Altbundeskanzler Gerhard Schröder muss auf einen Teil seiner Privilegien verzichten. Ein Ruhegehalt und Personenschutz soll der SPD-Politiker aber weiter bekommen.

Das wurde auch Zeit.

spiegel.de/politik/deutschland

📲 Liebe #Android - Nutzende!
😲 Da kannte doch tatsächlich jemand #FDroid noch nicht!?

Was ist denn dieses #FDroid ?
Das ist eine alternativer #AppStore, der ausschließlich »freie« und »quelloffene« #Foss -Apps ohne Werbung und Tracking zum Download anbietet.


🤔 Ist das denn sicher?
🧐 "Für eure eigene Sicherheit ist es (...) empfehlenswert, Apps ausschließlich aus »vertrauenswürdigen« Quellen zu beziehen und die angeforderten Berechtigungen vor der Installation genau zu überprüfen. Zu den »vertrauenswürdigen« Quellen zählen wir jedoch auch gerade den F-Droid Store." (Mike Kuketz, @kuketzblog )

🤔 Gibt es da denn auch alle Apps, die ich brauche?
🤩 Kommt drauf an, was Du wirklich brauchst...die Auswahl ist natürlich nicht so groß wie im #Google Playstore, aber für viele Apps gibt es sehr gute und funktionale Alternativen...

Hier ein paar meiner persönlichen Favoriten:
E-Mail-Client: #K9 -Mail / #FairEmail (ähnliche Funktionen, Geschmackssache, welche Oberfläche besser gefällt)
Browser: #Fennec (Firefox-Fork) mit wichtigen Addons: v.a. #UblockOrigin als Werbe- und Trackingblocker
SMS: #Silence (ermöglicht verschlüsselte sms, wenn beide Silence verwenden), ansonsten normal und funktional
Zubehör/ Verschiedenes: #SimpleMobileTools ("apps which are offline, non-intrusive and have no ads,"): es gibt Apps für Galerie, Kontakte, Kalender, Notizen, u.v.m.: www.simplemobiletools.com/ (im Playstore kostenpflichtig, in F-Droid "kostenlos", d.h. spendenfinanziert)


You-Tube Frontend: #NewPipe (F-Droid) > Videos ohne Werbung, Download als Video oder Audio möglich
Mediaplayer: #vlc (kann alle Formate, Audio und Video abspielen)
Kamera: #OpenCamera (viele Funktionen), wenn es möglichst einfach sein soll, ist auch gut: Simple Camera (s.o.)
Wetter: #FossWetter (Daten des DWD)
Fahrplanauskunft: #Transportr oder #Öffi
TV-Streaming: #Zapp (Mediathek und öffentlich-rechtliche Sender streamen)

pdf-Viewer Plus: einfacher und schneller pdf-Betrachter
pdf-Converter: pdfs splitten und zusammenführen, Text oder Bilder in pdf zusammenführen, usw.
Corona Warn-App/ CovPass: gibt es auch ohne Google-Anbindung in F-Droid: Corona Contact Tracing Germany (CCTG)/ CovPass

Und fast das wichtigste, das man auf einem Google-Gerät sofort ersetzen sollte:
Die Tastatur-App: #OpenBoard , #AnySoftKeyboard , #HackersKeyboard u.v.m.
gnulinux.ch/alternative-tastat…

"Darüber hinaus bietet F-Droid bekannte Apps, die von den App-Entwickler*innen extra angepasst wurden, so dass sie den Regeln entsprechen. Beispielsweise findet man in F-Droid eine um Google-Bausteine bereinigte Version des Messengers Telegram und mit Fennec eine Firefox-Variante ohne Analysedienste.Darüber hinaus sind in F-Droid Apps zu haben, die in den Play-Store nicht aufgenommen werden, weil sie Googles Geschäftsmodell angreifen. Ein Beispiel ist der Werbeblocker #Blokada , der in Google Play nur in abgespeckter Version zu finden ist." ( @mobilsicher )

Wenn Ihr noch besondere App-Empfehlungen habt, gerne hier als Antwort ergänzen! 🤓👍

Weitere Infos & Anleitung zur Installation von F-Droid:
mobilsicher.de/ratgeber/verbra…

Pro-Tipp: noch mehr schöne freie Apps lassen sich durch zusätzliche Repos integrieren: f-droid.org/de/tutorials/add-r…
An erster Stelle sei hier natürlich das @IzzyOnDroid -Repo empfohlen: android.izzysoft.de/repo.php/l…

f-droid.org/de/

Wenn Ihr denkt, dass hier noch mehr Leute #FDroid kennenlernen sollten, dann gerne #boosten !

@Anikke @caos
@fdroidorg

Wer am Samstag (21.5.) bei der Langen Nacht der Museen in Stuttgart unterwegs ist, sollte unbedingt bei uns vorbeischauen!

Ab 18 Uhr beim @lfdi: Lichtinstallation „Data to Light“ vom Künstler Florian Mehnert, Werke der Künstlerin Christiane Schauder, Überblick über die Themenvielfalt bei uns. Und natürlich Musik.

#LangeNachtderMuseen
#Datenschutz
#Informationsfreiheit

👉 baden-wuerttemberg.datenschutz

Erfolgreiches Protestmailing an Vattenfall: Wir sagen Danke! 

Erfolgreiches Protestmailing an : Wir sagen Danke!

Liebe Unterstützer:innen,
vielen herzlichen Dank für Eure Mithilfe bei unserer Protestaktion gegen Vattenfall’s Pläne, statt Kohle künftig enorme Mengen an Holz in Berlin und anderswo zu verfeuern. Über 3,500 Protestmails gingen an die Vorstandsvorsitzende von Vattenfall im Vorfeld der Jahreshauptversammlung und haben unsere Kritik an deren umwelt- und klimaschädlichen Plänen erfolgreich zum Ausdruck gebracht. Mit Erfolg! Parallel zu dem Protestmailing haben wir von der Deutschen Umwelthilfe und ROBIN WOOD am 27. April gemeinsam mit anderen Umweltverbänden zeitgleich in Berlin, London und den Niederlanden vor Kraftwerken von Vattenfall gegen Vattenfall’s Vorhaben mit dem Slogan „Bei Euch brennt’s wohl? Raus aus Kohle, Gas und Holz!“ protestiert. Bilder der Aktion und Zitate von uns könnt ihr hier nachlesen. Die junge Welt, energate messenger (Englisch) und vielen andere Medien berichteten darüber. Am Tag drauf, während die Jahreshauptversammlung von Vattenfall in Schweden stattfand, hat ROBIN WOOD zusätzlich noch einen spontanen Kletterprotest durchgeführt. Vor dem Vattenfall-Gaskraftwerk Mitte hissten sie ein Banner mit der Aufschrift: „Klima verheizen mit Gas und Holz? !“ Mehr zu dieser Aktion findet ihr hier. All diese Proteste und die zahlreichen Protestmailings von Euch haben offenbar direkt Spuren hinterlassen. Vor zwei Wochen kündigte Vattenfall überraschend an, sein Wärmegeschäft in Berlin auf den Prüfstand zu stellen und signalisierte Bereitschaft, sich von seinen Kraftwerken und dem Fernwärmenetz in Berlin zu trennen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Möchte Vattenfall sich etwa nun aus der Verantwortung stehlen und seine fossilen Infrastrukturen noch gewinnbringend verkaufen, jetzt wo das einfache Ersetzen von Kohle und Gas durch Holzverbrennung zahlreichen Widerstand hervorgerufen hat? Die Umweltorganisationen Kohleausstieg Berlin, BUND, ROBIN WOOD und BürgerBegehren Klimaschutz sehen darin zumindest auch eine Chance für den Rückkauf durch das Land Berlin, die eine vollständige Dekarbonisierung der Berliner Fernwärme bis 2035 sicherstellen könnte. Auch auf europäischer Ebene konnten wir einen wichtigen Etappensieg verzeichnen. Gestern hat der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments bei der Novelle der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED III) dafür gestimmt, dass Wärme und Strom aus der Verbrennung von Holz nur noch eingeschränkt auf die EU-Ziele für erneuerbare Energien angerechnet werden darf. Dies ist ein wichtiges Signal, um die Holzverbrennung in Europa einzudämmen. Allerdings gibt es noch einige Schlupflöcher und sowohl die Kommission als auch der europäische Rat könnten diese mühsam erarbeiteten Errungenschaften wieder verwässern. Grund genug, dass wir hier weiterhin am Ball bleiben. All das zeigt: Es lohnt sich, gegen die Umrüstungsideen von Kraftwerksbetreibern auf industrielle Holzverbrennung vorzugehen und die Stimme zu erheben! Gemeinsam haben wir bereits viel erreicht und konnten einige Pläne für Kraftwerksumrüstungen stoppen oder verschwinden lassen. Danke für eure großartige Unterstützung. Wir bleiben weiter dran. Liebe Grüße Deutsche UmwelthilfeROBIN WOODPeter Wohlleben

click.e.change.org/f/a/9ApcfUh~

til: bei einer hausratversicherung müssen mindestens 650 euro pro qm wohnfläche versichert werden, oder es muss ein sogenannter unterversicherungsverzicht vereinbart werden, sonst kürzt die versicherung im schadensfall die zahlungen, auch anteilig.
finanztip.de/hausratversicheru

RT @GDPRhub
Find daily new #GDPR decisions from across Europe for free on GDPRhub.eu!

➡️ Read and edit this decision from Germany at gdprhub.eu/OLG_Dresden_-_4_U_1
📥 6.839 experts already signed up to our free newsletter: noyb.eu/pf/433/5gqtL

#persoonsgegevens

#FediverseVsTwitter Das #Fediverse ist das, was die Benutzer*Innen daraus machen. Twitter ist das, was die Aktionäre wollen.

Show older
Climate Justice Social

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice activists.

There is also: climatejustice.rocks also for activists climatejustice.global for climatejustice groups funk.climatejustice.global for podcasts and music