Follow

und greifen nach der Macht bei den Vereinten Nationen: Schon bald könnten die Pestizidgiganten die Nahrungspolitik der mitbestimmen.

Uns bleibt wenig Zeit, das zu verhindern -- helfen Sie mit?

Fordern Sie die UN auf, kein Bündnis mit Bayer einzugehen!
act.sumofus.org/go/586656?t=7&

385 Millionen Vergiftungen durch Pestizide werden jährlich verzeichnet -- 11.000 davon sogar mit Todesfolge. Und wenn wir Bayers neuesten Plan nicht stoppen, könnten diese Zahlen schon bald steigen.

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) arbeitet an einer Partnerschaft mit CropLife International -- einer gigantischen Lobbyorganisation, die die Interessen von Bayer, Syngenta und mehr als 300 weiteren Pestizidherstellern vertritt.

Laut internen Informationen könnte die Partnerschaft noch diesen Monat besiegelt werden. Mit einem öffentlichen Aufschrei wollen wir dieses tödliche Partnerschaft jetzt noch verhindern -- helfen Sie mit?

Fordern Sie die UN auf, kein Büdnis mit CropLife einzugehen!

Als Lobbygruppe setzt sich CropLife dafür ein, dass die Produkte seiner Mitglieder Verbreitung finden: hochgiftige Pestizide und genetisch verändertes Saatgut. Der Einsatz dieser Produkten führt zu einem toxischen Teufelskreis und immer größere Mengen müssen für manipuliertes eingesetzt werden. Dies untergräbt systematisch die Rechte und das Wohlergehen von Landwirt*innen auf der ganzen Welt.

Seit Jahren setzen sich SumOfUs-Mitglieder wie Sie dafür ein, unsere Felder und Gärten weltweit von Pestiziden zu befreien. Heute müssen wir die Zusammenarbeit der FAO mit CropLife verhindern, um Pestizide weiterhin aus unseren Lebensmitteln fernzuhalten.

Petition Unterzeichnen 
act.sumofus.org/go/586656?t=7&

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Lacey und das Team von SumOfUs

Sign in to participate in the conversation
Climate Justice Social

This is an official mastodon instance for activists of the global climate justice and social justice movement.