#2026 könnte es also so weit sein.
Das 1,5° Limit wird überschritten.

Bitte Leute, gebt nicht auf!
Die ist vielleicht nicht mehr aufzuhalten, aber es lohnt sich immer noch, für eine bessere Welt als die auf die wir zusteuern zu kämpfen.

Sonst blüht uns nämlich neben all den direkten Folgen der folgendes: Milliarden Menschen weltweit müssen fliehen, Kriege um Ressourcen und Land werden häufig, Nationalismus und Rassismus kommen an die Macht und Eldend und Armut verbreiten sich weltweit.

Der Kampf für ist jetzt wichtiger denn je!

Ist euch schon mal aufgefallen, dass Föhren bei Dürre und Hitze viel mehr nach Urlaub in Kroatien riechen als sonst?

Die bringt den Urlaub zu uns! Das mediterrane Klima und später auch das Meer.

Gerade gekauft:

We Shut Shit Down, von @ende_gelaende

Letzte Generation, von Marcus Wadsak und Paula Dorten ( @JugendrAT )

Freu mich schon sehr die beiden zu lesen.

Was ist schuld an der ?

Endlich gibts auf .at eine Rubrik!

Zwar noch etwas wenig in der Rubrik, dafür dass die wichtiger ist als , aber immerhin ein Anfang.

CC: @tuxom @Lars_Roskoden

Was mich die bisher persönlich gekostet hat:
* nichts

Was sie mir bisher gebracht hat:
* mildere Winter
* wärmere Sommer
* mehr nützliches Wissen als Schule und Uni mir beigebracht haben
* viele großartige Bekanntschaften ( :fff: )
* einen Sinn im Leben

Wofür ich kämpfe:
* für weniger Hitze, obwohl ich Hitze liebe
* für mehr Schnee, obwohl ich Schnee nicht mag
* für das Meer, obwohl ich nicht gerne am Meer bin
* für die Zukunft aller Menschen, auch derer, die sich dagegen wehren
* für alle Lebewesen und die Natur, weil ich sie liebe 💚
* für , denn wir hier in Europa und Nordamerika haben die Katastrophe verursacht, leiden aber am wenigsten darunter!

--------------------------------------

from my old account

Weltweite Umfrage: Zwei Drittel halten Klimakrise für „globalen Notfall“

science.orf.at/stories/3204327

Also los! Weltweit Bürger*innenräte einführen und schon geht was weiter! Lassen wir uns nicht länger von Fossilen Lobbies und korrupter Politik in die Krise fahren!

:XR:

Endlich gibt's der auch mal zu!

"Auch wenn derzeit alles dominiert, unsere größte Herausforderung ist und bleibt die Bewältigung der "

tvthek.orf.at/profile/ZIB-1/12

Ich hätte da einen Witz über die , aber der bringt den Ernst der Lage nicht rüber.