Follow

1/ Das ist Mirjam Herrmann von . Nach dem Willen der Staatsanwaltschaft soll sie für 2–4 Jahre ins Gefängnis, weil sie an ner Brücke abgehangen hat. Also von oben und mit Banner gegen Auto-Messe IAA. Brücke und Autobahn waren 1,5h gesperrt.

3/ Wie wird das eigentlich? Wenn 500 Menschen für 4 Jahre ins Gefängnis kommen, werden dann die ganzen Schwarzfahrer*innen früher entlassen? Neue Gefängnisse gebaut?

4/ Ich hör schon sagen: Hab ich Euch doch schon beim gesagt: Geld ist alle. Gibt keine neuen Gefängnisse.

5/ Übrigens ist Mirjam die lustigste Klimaaktivistin, die ich kenne. Hier war sie als einer der sechs unterwegs. Irgendwie hat dann die Polizei Ölaf in Handschellen gefesselt. Der hat sich natürlich lauthals beschwert. Gibt irgendwo 1 Thread von mir dazu. Suche ich morgen.

6/ Ja, hier der Thread an der Stelle mit dem Video vom @DanniPilger: Habt Spaß! Und go with the flow. Don't push the river ...

---
RT @stefanmuelller
41/ Hier kann man ein Interview sehen. Danke an @DanniPilger! Das Interview endet nach Go with the flow und Don't push the river. Zum Glück, denn sonst hätte man mich Laberkopp rufen hören.
youtube.com/watch?v=ABODEi2a-N
twitter.com/StefanMuelller/sta

@stefanmuelller privatisierte Haftanstalten nach Vorbild der USA vielleicht? Diese Horrorvorstellung finde ich leider gar nicht so weit her geholt. 😒

@EngelMichelmann @stefanmuelller Vielleicht haben Staatsanwält.inn.en und Richter.inn.en in Russland oder China an einer Fortbildung teilgenommen.

Sign in to participate in the conversation
Climate Justice Social

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice activists.

There is also: climatejustice.global for climatejustice groups climatejustice.photos for picture-posts