RT by @NilsMelzer: #FreeAssange livestream Thurs 12/16 @ 7:30 PM ET hosted by me, @marwilliamson @krystalball @KyleKulinski w/ @SusanSarandon @ggreenwald, @RoKhanna @rogerwaters @esaagar @StellaMoris1 @GabrielShipton @freedomrideblog @NilsMelzer @ryangrim + more www.youtube.com/watch?v=8DRVDq… @wikileaks
Katie Halper (@kthalps)

**Malta approves legalizing recreational cannabis in EU first**

"Though some countries in the EU have decriminalized cannabis, the island nation is the first to legalize recreational use and cultivation for adults. Germany and Luxembourg are expected to follow suit early next year."

dw.com/en/malta-approves-legal

#news #bot

Thanks @mehdirhasan & @MSNBC for making clear that, regardless of what you may think of #Assange personally, his prosecution by the #USGovt for having published true information about serious government misconduct gravely endangers #PressFreedom, #Democracy & #RuleOfLaw.
nitter.eu/mehdirhasan/status/1470217741781110789#m
nitter.eu/NilsMelzer/status/14…

Hello everyone!

Todays photo is a beautiful bird that isn't even especially rare, but it's not easy to get a nice photo of. The #pheasant! Very elusive and always looking for danger to flee from.

This one was taken in the dunes on the island of #Langeoog. If you are interested in pheasants and want to see them or photograph them, this is a perfect place for that. Actually the whole island is beautiful and always worth a visit if you ever get the chance.

#photography #EyesOnNature

#Meeresfische in der EU

Gefangen, verendet, weggeworfen 😢

Verwüstete #Meeresböden, gestörte #Ökosysteme, als "Beifang" verendete #Tiere - Recherchen zeigen: #Tierschutz beim #Fischfang spielt so gut wie keine Rolle.

🔗 tagesschau.de/investigativ/rep

@nilsmelzer

@JugendrAT Ein Statement unserer Aktivistin✊: Am Wochenende habe ich einen Brief von der Anwaltskanzlei der Stadt Wien bekommen. Das hat mich komplett schockiert. Nur weil ich mich geäußert habe Werbung für das legale Protestcamp gemacht habe, bekomme ich angedroht, eine Millionenklage zu bekommen. Eine Millionenklage, die existenzvernichtend ist. Es darf nicht sein, dass ich Drohungen bekomme, nur weil ich für unsere Zukunft kämpfe.

climatejustice.global/@Jugendr

Ein Statement unserer Aktivistin✊:
Am Wochenende habe ich einen Brief von der Anwaltskanzlei der Stadt Wien bekommen. Das hat mich komplett schockiert. Nur weil ich mich geäußert habe Werbung für das legale Protestcamp gemacht habe, bekomme ich angedroht, eine Millionenklage zu bekommen. Eine Millionenklage, die existenzvernichtend ist. Es darf nicht sein, dass ich Drohungen bekomme, nur weil ich für unsere Zukunft kämpfe.

#HausfeldBleibt #StadtAutobahn #HirschstettenRetten

Die Free Software Foundation wirbt zur "Europäischen Woche der Abfallvermeidung" für den Umstieg von Android auf freie Systeme wie CalyxOS oder LineageOS.​
Upcycling Android: Initiative für Wechsel auf freie Smartphone-Software​
#Koalitionsvertrag #NetzPolitik #CCC #Chaos
@fefebot@pod.tchncs.de:

[l] Liebe Leser, ich habe gute Nachrichten.

Nein, echt jetzt. Ich meine das völlig unironisch. Mir scheint gerade die Sonne aus dem Arsch.

Wisst ihr, wie wir uns jahrelang aufgeregt haben, dass die faule Politik einfach vorformulierte Gesetze von Lobbyisten nahm und durchschob? Skandalös! Das war deren Job, da Gesetze zu formulieren! Die sollten im Zweifel das Gegenteil dessen tun, was Lobbyisten vorschlagen!!1!

Aber dann kam eines Tages die Frage auf: Warte mal, das ist doch ein Exploit. Das können auch wir exploiten. Was wenn wir der Politik ein paar Formulierungshilfen reinkippen? Ist das ethisch vertretbar, deren verkackte Prozesse so auszunutzen?

Am Ende haben wir das dann getan. Der CCC hat der Politik Formulierungshilfen für die Koalitionsverhandlungen geschrieben.
Und jetzt? Jetzt haben sie den Koalitionsvertrag veröffentlicht. Und was soll ich euch sagen! Weite Teile sind vom CCC geguttenbergt! Guckt mal selber so ab Seite 15 den Digitalteil durch. Klar, nicht alles ist vom CCC, aber viel!

Für öffentliche IT-Projekte schreiben wir offene Standards fest. Entwicklungsaufträge werden in der Regel als Open Source beauftragt, die entsprechende Software wird grundsätzlich öffentlich gemacht.
(Da war ich nicht alleine mit der Forderung, aber ich schrieb die Forderung zuerst auf, dass mit öffentlichen Geldern finanzierte Software am Ende auch öffentlich gemacht werden muss)
Wir führen ein Recht auf Verschlüsselung, ein wirksames Schwachstellenmanagement, mit dem Ziel Sicherheitslücken zu schließen, und die Vorgaben „security-by-design/default“ ein.
(Weiter unten kommt der zweite Schuh.)
Wir verpflichten alle staatlichen Stellen, ihnen bekannte Sicherheitslücken beim BSI zu melden und sich regelmäßig einer externen Überprüfung ihrer IT-Systeme zu unterziehen. Das Identifizieren, Melden und Schließen von Sicherheitslücken in einem verantwortlichen Verfahren, z. B. in der IT-Sicherheitsforschung, soll legal durchführbar sein.
(Das ist der zweite Schuh. NB: Geheimdienste sind auch staatliche Stellen!)
Auch der Staat muss verpflichtend die Möglichkeit echter verschlüsselter Kommunikation anbieten.
(Ich fürchte ja fast, die haben gar nicht verstanden, dass das Ende-zu-Ende meint. Das wird noch Popcornbedarf geben.)
Hersteller haften für Schäden, die fahrlässig durch IT-Sicherheitslücken in ihren Produkten verursacht werden.
(Der kam von mir)
Darüber hinaus sichern wir die digitale Souveränität, u. a. durch das Recht auf Interoperabilität und Portabilität sowie das Setzen auf offene Standards, Open Source und europäische Ökosysteme, etwa bei 5G oder KI.
(Ignoriert mal das 5G- und KI-Gesülze und freut euch über das Recht auf Interoperabilität!! Das ist ein Riesending für Open Source!)
Wir [...] stellen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unabhängiger auf
(Das hat jeder fucking Einzelne, der an der Formulierungshilfe mitgearbeitet hat, vorgeschlagen. Ein echter No-Brainer.)
Hackbacks lehnen wir als Mittel der Cyberabwehr grundsätzlich ab.
(Der kam natürlich auch von mir)
Nicht-vertrauenswürdige Unternehmen werden beim Ausbau kritischer Infrastrukturen nicht beteiligt.
(Ist ja schon irgendwie erschütternd, dass es eines Haufens ungewaschener Computernerds bedurfte, um auf diese Idee zu kommen!)
Ersatzteile und Softwareupdates für IT-Geräte müssen für die übliche Nutzungsdauer verpflichtend verfügbar sein.
(Das ist auch ein Riesending! Da können sich die Hersteller nur noch rausmogeln, indem sie lächerlich kurze Lebenszeiten annehmen.)
Dies ist den Nutzerinnen und Nutzern transparent zu machen.
(Das ist die Idee der EU, dass der Markt das schon regeln wird, wenn man das nur transparent macht. Hoffen wir mal, dass das reicht!)_

Ohne den anderen Mitschreibern ihren Teil kleinreden zu wollen, werde ich mir ab jetzt ans Revers heften, das BSI unabhängiger gemacht, Hackback beerdigt, hintertürfreie Ende-zu-Ende-Krypto vorgeschrieben und Open Source und offene Standards befördert zu haben. Fuck yeah! *abfeier*

Mir scheint jedenfalls gerade genug Sonne aus dem Arsch, dass das den Rest des Jahres überkompensiert.

#fefebot #EU #ccc #fragdenstaat

My blog has now reached 100,000 visits since its start in Oktober 2018, I pride myself in saying that less than half of the visits was me.

Check out biosphere.wilmarigl.de !

Thanks @HorvatSrecko for the shout out.

The trial of #Assange
➡️is the biggest judicial scandal of our times
➡️threatens #justice, #PressFreedom & #HumanRights
➡️endangers the credibility, integrity & sustainability of Western #democracy & #RuleOfLa…
Nils Melzer (@NilsMelzer)

We are now joining civil society in a procession out of #COP26 & gathering with ~1000 people on the outside to draw a #RedLine

No #ClimateJustice without:
🔥#1Point5 to stay alive
🔥 NO more fossil fuels
🔥 NO more fossil finance
🔥Climate finance & reparations

🔊ON👇

[:tw: tweets.newsbots.eu/350/status/#bot]

Ihr erinnert euch an die AFD-Flyer, die beim Flyerservice Hahn überlagert wurden?
@politicalbeauty@twitter.com hat sie jetzt wieder dem Recycling-Kreislauf zugeführt.

berliner-zeitung.de/kultur-ver

Mikroplastik führt zu Gefäßentzündung . - Geraten Kunststoffpartikel ins Blut so besteht die Gefahr dass sich die Gefäßwand entzündet �� das ergibt sich aus Experimenten einer fachübergreifenden Forschungsgruppe aus Marburg. Die Fachleute aus Gefäßmedizin Zellbiologie und Chemie untersuchten erstmals welche Wirkung Mikroplastik ausübt wenn es in den Blutkreislauf gelangt

Wer Saatgut verkaufen will, muss § 3 des Saatgutverkehrsgesetzes beachten. Privates Verschenken und Tauschen von Saatgut ist aber überall in Deutschland erlaubt – und immer mehr Menschen haben Bock drauf. ☺️
#FAQ #opensourceseeds #opensource

The Dandelion Hub creating a movement of movements for science, people power, and a livable future, has launched its very own Mastodon instance at ...

dhub.social

Nonviolence International's longtime director, Michael Beer, has released his first book and it's an important one. Michael has updated Gene Sharp's seminal text training the world in the value of nonviolent tactics.

nonviolenceinternational.net/n

WEITERLEITUNG

Hallo zusammen,

ich brauche eure Unterstützung! Im Rahmen meiner am Center for Environmental Systems Research der Universität Kassel führe ich eine Studie zu Einflüssen der auf das Wohlbefinden durch. Die Teilnahme dauert nur 10 Minuten und ihr tut gleich 3x etwas Gutes:

Ihr helft mir enorm bei meiner Masterarbeit!
Ihr leistet einen wichtigen Beitrag zur umweltpsychologischen Forschung!
UND pro Person, die teilnimmt wird 1€ an Sea-Watch, Each One Teach One oder Fridays for Future gespendet (ihr könnt wählen)!
Eine hohe Teilnehmer*innenzahl lohnt sich also gleich dreifach!

Hier geht es zu der Umfrage: soscisurvey.de/umweltauswirkun

Verbreitet den Link sehr gerne überall weiter, da ich viele Teilnehmer*innen brauche, gerade aus der Klimagerechtigkeitsbewegung.

Bei Fragen meldet euch jederzeit bei mir.

Vielen Dank und liebe Grüße
Clara Gunzelmann

The following text aims to analyse common to attack climate activists and delay climate action. Attackers are attaching negative associations to climate activists or causing confusion in a discussion making it ineffective and leaving the audience vulnerable to emotional-irrational reactions. By analysing these frames and correcting or counter-attacking them, clarity should be provided to a discussion or if not possible, at least an illusion of victory should be achieved.

biosphere.wilmarigl.de/en/?p=2

Show older
Climate Justice Social

This is an official mastodon instance for activists of the global climate justice and social justice movement.